Das Institut umfasst vier Lehrstühle der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes:

  • Bürgerliches Recht, Rechtsinformatik, deutsches und internationales Wirtschaftsrecht sowie Rechtstheorie (Prof. Dr. Georg Borges)
  • Deutsches und Europäisches Prozeß- und Arbeitsrecht sowie Bürgerliches Recht (Prof. Dr. Stephan Weth)
  • Französisches öffentliches Recht (Prof. Dr. Philippe Cossalter)
  • juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik (Prof. Dr. Christoph Sorge)

Der Lehrstuhl von Prof. Dr. Mark Cole an der Fakultät für Rechts- Wirtschafts- und Finanzwissenschaften der Universität Luxemburg ist über eine Kooperation in das Institut eingebunden.

  • Professor for Media and Telecommunication Law (Prof. Dr. Mark Cole)

Cloud Computing: Rechtsfragen

Im Rahmen des Technologieprogramms »Trusted Cloud« des BMWi sind 13 Veröffentlichungen entstanden, die Lösungsansätze für Rechtsfragen des Cloud Computing aufzeigen. Hier können Sie diese herunterladen und bestellen. Mehr Informationen...

IRIS 2019

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS findet 2019 bereits zum 22. Mal statt. Vom 21. bis zum 23. Februar 2019 wird das IRIS unter dem Generalthema "Internet of Things" stattfinden. Zum IRIS...

KI-Plattformkonzept

Der Lehrstuhl von Prof. Borges untersucht den rechtlichen Rahmen einer zentralen Datenbank für KI-Testdaten im BMBF-geförderten Projekt »KI-Plattformkonzept«. Mehr...

Copyright © 2019 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok