Das Institut für Rechtsinformatik plant die Errichtung eines Masterstudiengangs "Informationstechnologie und Recht", der zum Wintersemester 2019/2020 eingeführt werden soll.

Der einjährige Studiengang führt zum Titel eines "Master of Laws (LL.M.)", Unterrichts- und Prüfungssprache ist Deutsch.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Für Fragen steht Herr Wiss. Mit. Karsten Unverricht zur Verfügung!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)681/302-58167

Internationale Datenschutznormung

Am Montag, 08. Juli 2019, 18 Uhr c.t. Uhr trägt  Prof. Dr. Kai Rannenberg, Deutsche Telekom Stiftungsprofessur für BWL, Goethe Universität Frankfurt, vor zum Thema: "Internationale Datenschutznormung". Mehr Informationen...

EDV-Gerichtstag 2019

Der 28. EDV-Gerichtstag findet vom 18. bis 20. September 2019 unter dem Motto "Digitalisierung und Recht – Herausforderungen und Visionen" in Saarbrücken statt. Zum EDV-Gerichtstag...

KI-Plattformkonzept

Der Lehrstuhl von Prof. Borges untersucht den rechtlichen Rahmen einer zentralen Datenbank für KI-Testdaten im BMBF-geförderten Projekt »KI-Plattformkonzept«. Mehr...

Copyright © 2019 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok