Im Frühjahr 2018 wurde die Veranstaltung "Datenschutzrecht in der Praxis" in Kooperation mit dem Ministerium der Justiz des Saarlandes, dem Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland sowie der saarländischen Industrie- und Handelskammer durchgeführt.

Über die Veranstaltung

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedstaaten der EU unmittelbar und ist für alle Rechtsfragen des Datenschutzes maßgeblich. Die Praxis steht vor der Herausforderung, die Datenverarbeitung an das neue Datenschutzrecht anzupassen.

Erfahrene Experten aus der Praxis haben im Landgericht Saarbrücken aktuelle Themenschwerpunkte an zwei "Tagen des Datenschutzes" in insgesamt sechs Vorträgen aus verschiedenen Blickwinkeln erörtert und Antworten auf drängende Fragen gegeben.

Termine, Themen und Vortragsfolien

Freitag, 20. April 2018, 9.00 - 15.30 Uhr

9.00 Begrüßung
9.20 Keynote
Roland Theis, Staatssekretär im Ministerium der Justiz des Saarlandes
9.40 Die EU Datenschutz-Grundverordnung - eine Herausforderung für alle Beteiligten
Prof. Dr. Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter
für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Vortragsfolien
11.10 Kommunikationspause
11.30 Die Bedeutung des Datenschutzes für die Unternehmensleitung
Jan Pohle, Partner, DLA Piper
13.00 Mittagspause
14.00 Vorsicht Kamera – Videoüberwachung aus Perspektive der Datenschutzaufsicht
Monika Grethel, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Saarlandes
Vortragsfolien

Freitag, 25. Mai 2018, 9.30 - 15.30 Uhr

9.30 Begrüßung
9.40 Datenschutz auch für KMU!
Manfred Beth, UIMC Dr. Vossbein GmbH & Co KG, Geschäftsstellenleiter Saarbrücken
Vortragsfolien
11.10 Kommunikationspause
11.30 Datenlecks und Datentransfers nach Inkrafttreten der DSGVO - Haftungsfalle für Unternehmen?
Dr. Fabian Niemann, Partner, Bird&Bird
Vortragsfolien
13.00 Mittagspause
14.00 Datenschutz in der digitalen Welt – Chance und Herausforderungen für Unternehmen
Dr. Claus D. Ulmer, Konzerndatenschutzbeauftragter, Deutsche Telekom
Vortragsfolien

 

 

 

ExamAI – KI Testing & Auditing

Im BMAS Projekt "ExamAI" entwickelt der Lehrstuhl von Professor Borges Konzepte für das Auditing und die Zertifizierung von KI-Anwendungen. Weitere Informationen: ExamAI

 

BMWi Projekt: Designetz

Der Lehrstuhl von Professor Sorge forscht im Projekt „Designetz“ an umsetzbaren Lösungen für einen datenschutzgerechten Umgang mit Smart-Meter-Daten. Infos unter Designetz

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2021 Institut für Rechtsinformatik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.