Das Institut für Rechtsinformatik veranstaltet seit dem Sommersemester 2017 eine öffentliche Vorlesungsreihe "Datenschutzrecht in der Praxis". Sie ist Teil des Zertifikatsstudiums "IT-Recht und Rechtsinformatik", steht aber auch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgen offen.

Im Sommersemester 2018 wurde die Reihe zusammen mit weiteren Veranstaltern, dem Ministerium der Justiz des Saarlandes, dem Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland sowie der saarländischen Industrie- und Handelskammer, fortgesetzt (zur Veranstaltung 2018...).

Das bewährte "Veranstalterteam" aus dem Sommersemester 2018 hat für das Sommersemester 2019 erneut eine Reihe spannender Vorträge von hochkarätigen Expterten zu aktuellen Themen und Schwerpunkten des Datenschutzes zusammengestellt. Es wird zwei Blockveranstaltungen am 8. Juli und am 15. Juli geben. 

Um Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

 

Termine und Themen 2019

 

Montag, 08. Juli 2019

Universität des Saarlandes, Gebäude B4.1, Hörsaal 0.18

11.00 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Georg Borges, geschäftsführender Direktor des Instituts für Rechtsinformatik, Universität des Saarlandes
11.15 Betroffenenrechte nach der DSGVO: Herausforderungen für Unternehmen, Aufsichtsbehörden und Betroffene
Dr. Fabian Niemann, Partner, Bird&Bird
12.45 Mittagspause
14.15 KMU - Wie können kleine Betriebe den Datenschutz umsetzen?
Manfred Beth, UIMC Dr. Vossbein GmbH & Co KG, Geschäftsstellenleiter Saarbrücken
15.45 Kommunikationspause
16.15 Herausforderungen neuer Entwicklungen in der Unternehmenspraxis
Dr. Claus D. Ulmer, Konzerndatenschutzbeauftragter, Deutsche Telekom
18.00 Ende der Veranstaltung

 

Im Anschluss haben die Teilnehmer der Veranstaltung die Möglichkeit am Informations- und Medienrechtlichen Kolloquium teilzunehmen:

Prof. Dr. Kai Rannenberg
Professur für Wirtschaftsinformatik, Mobile Business & Multilateral Security, Goethe Universität, Frankfurt am Main

Internationale Datenschutz-Normierung

Gebäude B4.1, Hörsaal 0.07
18:00-20:00 Uhr

 

Montag, 15. Juli 2019

Universität des Saarlandes, Gebäude B4.1
Hörsaal 0.07 (bis 11:45 Uhr), Hörsaal 0.23 (ab 13:15)

10.00 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Christoph Sorge, Direktor des Instituts für Rechtsinformatik, Universität des Saarlandes
10.15 Erfahrung einer Aufsichtsbehörde mit der DSGVO
Monika Grethel, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Saarlandes
11.45 Mittagspause
13.15 Mitgegangen, mitgehangen - Vom Wandel der Rollen im Datenschutzrecht
Dr. Jürgen Hartung, Partner, OPPENHOFF & PARTNER
14.45 Kommunikationspause
15.15 Erfahrungen mit der Durchsetzung der DS-GVO
Prof. Dr. Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
17.00 Ende der Veranstaltung

Projekt EIS

Im Projekt EIS forscht der Lehrstuhl von Prof. Borges in einem interpisziplinären Team der Uni Saarland zu Anforderungen an die "Erklärbarkeit" intelligener Systeme. Mehr Informationen...

IRIS 2020

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS findet 2020 bereits zum 23. Mal statt. Vom 27. bis zum 29. Februar 2020 wird das IRIS unter dem Generalthema "Verantwortungsbewusste Digitalisierung“" stattfinden. Zum IRIS...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2019 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok