Das Institut für Rechtsinformatik veranstaltet seit dem Sommersemester 2017 eine öffentliche Vortragsreihe "Datenschutzrecht in der Praxis". Sie ist Teil des Zertifikatsstudiums "IT-Recht und Rechtsinformatik", steht aber auch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgen offen.

Im Sommersemester 2018 wird die Reihe zusammen mit weiteren Veranstaltern fortgesetzt. Gemeinsam wollen das Ministerium der Justiz des Saarlandes, das Institut für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes, das Unabhängige Datenschutzzentrum Saarland sowie die saarländische Industrie- und Handelskammer die Praxis bei der Herausforderung "DSGVO" unterstützen.

Über die Veranstaltung

Ab dem 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedstaaten der EU unmittelbar gelten und für alle Rechtsfragen des Datenschutzes künftig maßgeblich sein. Die Praxis steht vor der Herausforderung, die Datenverarbeitung an das neue Datenschutzrecht anzupassen.

Erfahrene Experten aus der Praxis werden aktuelle Themenschwerpunkte an zwei "Tagen des Datenschutzes" in insgesamt sechs Vorträgen aus verschiedenen Blickwinkeln erörtern und Antworten auf drängende Fragen geben.

Ort: Landgericht Saarbrücken, Sitzungssaal 1

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist frei.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher ist eine Voranmeldung erforderlich.
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine und Themen

Freitag, 20. April 2018, 9.00 - 15.30 Uhr

9.00 Begrüßung
9.20 Keynote
Roland Theis, Staatssekretär im Ministerium der Justiz des Saarlandes
9.40 Die EU Datenschutz-Grundverordnung - eine Herausforderung für alle Beteiligten
Prof. Dr. Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter
für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Vortragsfolien
11.10 Kommunikationspause
11.30 Die Bedeutung des Datenschutzes für die Unternehmensleitung
Jan Pohle, Partner, DLA Piper
13.00 Mittagspause
14.00 Vorsicht Kamera – Videoüberwachung aus Perspektive der Datenschutzaufsicht
Monika Grethel, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Saarlandes
Vortragsfolien

Freitag, 25. Mai 2018, 9.30 - 15.30 Uhr

9.30 Begrüßung
9.40 Datenschutz auch für KMU!
Manfred Beth, UIMC Dr. Vossbein GmbH & Co KG, Geschäftsstellenleiter Saarbrücken
Vortragsfolien
11.10 Kommunikationspause
11.30 Datenlecks und Datentransfers nach Inkrafttreten der DSGVO - Haftungsfalle für Unternehmen?
Dr. Fabian Niemann, Partner, Bird&Bird
Vortragsfolien
13.00 Mittagspause
14.00 Datenschutz in der digitalen Welt – Chance und Herausforderungen für Unternehmen
Dr. Claus D. Ulmer, Konzerndatenschutzbeauftragter, Deutsche Telekom
Vortragsfolien

VERTRAG

Im vom BMBF geförderten Projekt »Vertrauenswürdiger Austausch geistigen Eigentums in der Industrie« beantwortet der Lehrstuhl von Prof. Borges offene Rechtsfragen des Enterprise Rights Managements. Mehr Informationen...

Datenschutzrecht in der Praxis

Die Vortragsreihe "Datenschutzrecht in der Praxis" wird in diesem Jahr vom Institut für Rechtsinformatik gemeinsam mit der IHK des Saarlandes, dem Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland und dem saarländischen Justizministerium an zwei geblockten Terminen (20.4. und 25.5.) veranstaltet. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit...

SyncEnc

Der Lehrstuhl von Prof. Borges untersucht Rechtsfragen des kollaborativen Arbeitens an verschlüsselten Dokumenten im BMBF-geförderten Projekt »SyncEnc«. Weitere Informationen...

Copyright © 2018 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok