»Recht-Testbed Industrie 4.0 - Juristische Testumgebung und offenes Repository«

Die vierte Industrielle Revolution stellt Unternehmen vor zentrale Herausforderungen in wirtschaftlicher, technischer und rechtlicher Hinsicht.

Rechtsfragen vernetzter Industrie

Die schrittweise Automatisierung und Vernetzung erfasst in Zukunft die wesentlichen Prozesse der Industrie: Vertragsabschlüsse werden automatisiert, Leistungen optimiert, Menschen durch Maschinen unterstützt oder gar ersetzt, Logistik intelligent gestaltet. Doch wer zahlt, wenn Maschinen irren? Wer trägt die Verantwortung für Schäden durch Maschinen? Wie können rechtssicher Verträge vollständig automatisch ausgehandelt und abgewickelt werden? Diesen und weiteren Fragen geht das Institut für Rechtsinformatik im Rahmen des vierjährigen Projekts nach.

Virtuelle Sandbox für Unternehmen

Das Institut für Rechtsinformatik entwickelt gemeinsam mit den Partnern eine "virtuelle Sandbox", damit Unternehmen die eigene Infrastruktur auf ihre rechtliche Belastbarkeit im Schadensfall und die rechtliche Unbedenklichkeit zu überprüfen. Hierzu werden offene Schnittstellen erzeugt, um beispielhafte Geschäftsprozesse in einer virtuellen Umgebung auf ihre rechtliche Konsequenzen hin untersuchen zu können.

 

Bildergebnis für bmwi gefördert

 

Ausführende Stelle

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtsinformatik, deutsches und internationales Wirtschaftrecht sowie Rechtstheorie – Prof. Dr. Georg Borges

Ansprechpartner

Wiss. Mit. Rechtsanwältin Sonja Oleownik (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Projektpartner

Fraunhofer IML, Dortmund
Fraunhofer ISST
, Dortmund
Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit
, Bochum

Projektlaufzeit

Juni 2019 – Mai 2023

a-i3/BSI-Symposium 2019

Am 19. und 20. November findet an der Ruhr-Universität Bochum bereits zum 14. Mal das a-i3/BSI-Symposium statt. In diesem Jahr steht es unter dem Titel "Sicherheit für Identitäten und Unternehmen in der Industrie 4.0". Zum Symposium...

IRIS 2020

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS findet 2020 bereits zum 23. Mal statt. Vom 27. bis zum 29. Februar 2020 wird das IRIS unter dem Generalthema "Verantwortungsbewusste Digitalisierung" stattfinden. Zum IRIS...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2019 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok