Aktuelles

Rechtsinformatik ist spannend! Nicht alle spannenden Themen passen aber in unser normales Vorlesungsprogramm. Anlässlich des nahenden Weihnachtsfestes bietet Prof. Sorge ein besonderes Kolloquium an, in dem diese versteckten Perlen behandelt werden - ohne Prüfungsdruck und gelegentlich mit einem Augenzwinkern.

Prof. Sorge hielt am 30. November die Keynote am dritten Tag der vom 28. bis 30. November stattfindenden 23. Nordic Conference on Secure IT Systems (NordSec) in Olso. Dabei referierte er zum Thema "Smart Meter Privacy: An interdisciplinary perspective" .

Am 07. November 2018 veranstaltete die Deutsche Richterakademie eine Tagung zum Thenma "Einführung des elektronsichen Rechtsverkehrs und eJustice  Update für die deutsch Justiz" in Trier. Prof. Sorge hielt einen Vortrag zu "Datensicherheit im Elektronischen Rechtsverkehr".

Am 08. November 2018 hielt Prof. Sorge einen Vortrag zum Thema "Zukunft der IT: Artificial intelligence (AI) - Herausforderungen für den Datenschutz" bei der 2. Datenschutz-Konferenz der Volkswagen AG in Wolfsburg.

Das BMJV hat  am 31.10.2018 eine Studie des Sachverständigenrats für Verbraucherschutz (SVR) zum verbrauchergerechten Scoring und eine Studie der Gesellschaft für Informatik (GI) zu Algorithmenregulierung ("Technische und rechtliche Betrachtungen algorithmischer Entscheidungsverfahren") veröffentlicht.

ExamAI – KI Testing & Auditing

Im BMAS Projekt "EXAMAI" entwickelt der Lehrstuhl von Professor Borges Konzepte für das Auditing und die Zertifizierung von KI-Anwendungen.
Weitere Informationen: ExamAI

 

Designetz

Der Lehrstuhl von Professor Sorge forscht im Projekt „Designetz“ an umsetzbaren Lösungen für einen datenschutzgerechten Umgang mit Smart-Meter-Daten. Infos unter Designetz

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2020 Institut für Rechtsinformatik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.