Aktuelles

Am 6. Dezember 2017 fand die Vortragsveranstaltung "Rechtliche Rahmenbedingungen für autonome Systeme" im Landgericht Saarbrücken statt.

Am Montag, 6. November, fand in Frankfurt die Jahrestagung "Liquid Legal" statt, auf der Zukunftsthemen der juristischen Arbeit erörtert wurden. Prof. Dr. Georg Borges sprach zum Thema "Zukunft der Juristenausbildung".

Das Institut für Rechtsinformatik hat sich am 26. September im Festo-Lernzentrum Rohrbach auf der Veranstaltung "Faszination Informatik" des Saarpfalz-Kreises der Nachwuchsförderung gewidmet.

Am 26. und 27. Oktober fand in Paris die OECD-Konferenz "AI: Intelligent Machines, Smart Policies" statt. Prof. Dr. Georg Borges sprach zur Haftung für autonome Entscheidungen von Maschinen.

Das Institut für Rechtsinformatik konnte einen maßgeblichen Beitrag zum Gelingen des diesjährigen EDV-Gerichtstags vom 20. bis 22. September leisten.

VERTRAG

Im vom BMBF geförderten Projekt »Vertrauenswürdiger Austausch geistigen Eigentums in der Industrie« beantwortet der Lehrstuhl von Prof. Borges offene Rechtsfragen des Enterprise Rights Managements. Mehr Informationen...

Die­ter Meu­rer Preis Rechts­in­for­ma­tik

Der Deut­sche EDV-Gerichtstag e.V. ver­leiht in die­sem Jahr zusam­men mit der juris GmbH zum 17. Mal den mit 5.000 Euro dotier­ten Die­ter Meu­rer Preis Rechts­in­for­ma­tik - Bewerbungen bis 15. Mai 2019.

SyncEnc

Der Lehrstuhl von Prof. Borges untersucht Rechtsfragen des kollaborativen Arbeitens an verschlüsselten Dokumenten im BMBF-geförderten Projekt »SyncEnc«. Weitere Informationen...

Copyright © 2019 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok