Aktuelles

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in allen EU-Mitgliedstaaten unmittelbar anwendbar. Das Ministerium der Justiz des Saarlandes, das Institut für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes, das Unabhängige Datenschutzzentrum Saarland sowie die saarländische Industrie- und Handelskammer haben an diesem besonderen Tag ein "Vortrags-Feuerwerk" gezündet (die Vortragsfolien können Sie hier abrufen):

Am 20. und 21. März 2018 fand das 13. a-i3/BSI Symposium zum Thema „Persönlichkeitsschutz im Zeichen der IT-(Un-)Sicherheit“ im Zentrum für IT-Sicherheit Bochum statt, auf dem sowohl Prof. Dr. Georg Borges, als auch Prof. Dr. Christoph Sorge vertreten waren.

Am 20. März 2018 hielt Prof. Sorge auf dem 13. a-i3/BSI Symposium zum Thema „Persönlichkeitsschutz im Zeichen der IT-(Un-)Sicherheit“ im Zentrum für IT-Sicherheit Bochum einen Vortrag zu technischen Sicherheitsmaßnahmen im licht der DS-GVO.

Die Folien des Vortrags können Sie hier abrufen.

Am 20. März 2018 hielt Prof. Borges auf dem 13. a-i3/BSI Symposium zum Thema „Persönlichkeitsschutz im Zeichen der IT-(Un-)Sicherheit“ im Zentrum für IT-Sicherheit Bochum einen Vortrag zum Algorithmengesetz und dem Persönlichkeitsschutz gegenüber selbstlernenden Systemen.

Die Folien des Vortrags können Sie hier abrufen.

Bei einem IT-Themenabend der "Initiative Technologietransfer Saar" von saaris, KWT und FITT zum Thema "Autonomes Fahren – wo fährt das Saarland mit?" im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) am 15. März 2018 hielt Prof. Borges einen Vortrag zu "Rechtsfragen autonomer Fahrzeuge". Weitere Referenten waren Referenten Dr. Christian Müller vom Kompetenzzentrum Autonomes Fahren (technische Aspekte) und Prof. Dr. Horst Wieker von der htw saar (Anforderungen an Kommunikationssysteme).

Die Folien seines Vortrags finden Sie hier zum Download.

a-i3/BSI-Symposium 2019

Am 19. und 20. November findet an der Ruhr-Universität Bochum bereits zum 14. Mal das a-i3/BSI-Symposium statt. In diesem Jahr steht es unter dem Titel "Sicherheit für Identitäten und Unternehmen in der Industrie 4.0". Zum Symposium...

IRIS 2020

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS findet 2020 bereits zum 23. Mal statt. Vom 27. bis zum 29. Februar 2020 wird das IRIS unter dem Generalthema "Verantwortungsbewusste Digitalisierung" stattfinden. Zum IRIS...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2019 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok