Aktuelles

Am 30. Juni 2015 hielt Prof. Borges in Berlin auf dem vom Deutschen EDV-Gerichtstag e.V. veranstalteten Symposium zur eIDAS-Verordnung einen Vortrag. Darin beleuchete er Beweisfragen im Lichte der von der Europäischen Union erlassenen eIDAS-Verordnung. Inbesondere adressierte er die Fragen nach Beweisrechtlichen Herausforderungen der elektronischen Kommunikation, des Beweises für den Zugang elektronischer Dokumente und des Echtheitsnachweises elektronischer Dokumente.

Folien des Vortrags

Das Projekt zur Einführung der elektronischen Personalakte in der Saarländischen Landesregierung, in dem das Institut für Rechtsinformatik mit der Staatskanzlei kooperiert ist offiziell gestartet.

Am 1. Juni 2015 stellt sich das neu aufgestellte Institut für Rechtsinformatik das erste Mal der Öffentlichkeit vor.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat dem Lehrstuhl von Prof. Borges und seinen Partnern das Projekt »Verifi-eID« bewilligt.

EXAMAI – KI Testing & Auditing

Im BMAS Projekt "EXAMAI" entwickelt der Lehrstuhl von Professor Borges Konzepte für das Auditing und die Zertifizierung von KI-Anwendungen.
Weitere Informationen: EXAMAI

 

Designetz

Der Lehrstuhl von Professor Sorge forscht im Projekt „Designetz“ an umsetzbaren Lösungen für einen datenschutzgerechten Umgang mit Smart-Meter-Daten. Infos unter Designetz

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2020 Institut für Rechtsinformatik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.