Das Institut für Rechtsinformatik veranstaltet gemeinsam mit den österreichischen Partnern ReMeP, Research Meets Practice und IRIS, Internationales Rechtsinformatik Symposion, am 16. November 2022 von 13 bis 16 Uhr einen Workshop. Namhafte Experten aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft diskutieren über Regelungsvorschläge der EU-Kommission bezüglich der Haftung für Schäden, die durch „künstlich-intelligente“ Systeme entstehen. Die Keynote hält Professor Dr. Georg Borges. Wir laden herzlich zur Teilnahme ein – in Wien oder online. Programm und Anmeldung

Hintergrund: Ende September hat die Europäische Kommission gleich zwei Regelungsvorschläge in diesem Feld unterbreitet – einen Entwurf für eine Neufassung der Produkthaftungsrichtlinie einerseits sowie den Entwurf für eine KI-Haftungs-Richtlinie andererseits. Der Workshop mit anschließender hochrangig besetzter Podiumsdiskussion thematisiert die drängendsten Fragen der vorgelegten Entwürfe.
Der Workshop ist kostenlos und findet in Wien (Reitersaal der Österreichischen Kontrollbank, Strauchgasse 3, 1010 Wien) sowie hybrid statt. Wir bitten um Registrierung über diesen Link.

Wir stellen ein!

Das Institut für Rechtsinformatik sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter. Bewerben Sie sich jetzt! Infos unter: www.it-recht-karriere.de

 

BMWi Projekt: INITIATIVE

Im Projekt »INITIATIVE« arbeitet das Team um Prof. Borges an KI-gestützter Kommunikation für autonome Fahrzeuge im Verkehr. Mehr...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Professor Borges erarbeitet im BMWi-Projekt »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für die Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2022 Institut für Rechtsinformatik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.