Hamburg, Augsburg, Köln – aus ganz Deutschland sind angehende Studierende des Masterstudiengangs "Informationstechnologie und Recht" zur Begrüßungsveranstaltung am 12. November nach Saarbrücken angereist. Professor Dr. Georg Borges hieß die „Neuen“ herzlich willkommen und freute sich, dass etwa 20 der knapp 70 LL.M-Teilnehmer persönlich zum Uni-Campus kamen und weitere per Video teilnahmen. So startete der erfolgreiche LL.M.-Studiengang im aktuellen Wintersemester mit mehr als doppelt so vielen Teilnehmern als im vergangenen Jahrgang in die dritte Runde.

Nach der Eröffnung durch Institutsdirektor Professor Borges begrüßte der Studiendekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Professor Dr. Marco Mansdörfer die Teilnehmer – digital auf dem Großbildschirm. Ebenfalls per Video stellten sich mehrere Dozenten den Masterstudenten vor.

Professor Borges präsentierte das Institut für Rechtsinformatik mit seinen herausragenden Angeboten wie beispielsweise der Montagspost oder der Summer School und gab einen Einblick in aktuelle Forschungsprojekte. Die LL.M.-Studierenden haben die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums selbst in laufende Projekte einzutauchen und somit hautnah und interdisziplinär an aktuellen Entwicklungen im zukunftsweisenden Umfeld zwischen Digitalisierung und Rechtswissenschaften mitzuarbeiten. Denn: „Wir forschen gerne!“ betonte Borges mit Nachdruck.

Studienkoordinatorin Dr. Adriana Pavić stellte den Masterstudiengang in seiner Vielschichtigkeit und Flexibilität vor. Sie beschrieb Aufbau und Ablauf des Studiums und präsentierte beispielhaft, welche Module aus den Pflicht- und Wahlbereichen die Teilnehmer belegen und kombinieren können. Dr. Pavić ist als Koordinatorin erste Kontaktperson für die Studierenden.
Im Anschluss nutzten die Anwesenden die Gelegenheit, ihre zukünftigen Kommilitonen persönlich kennenzulernen. Das Institut bereitete dazu einen Empfang vor, den alle mit Freude besuchten.

Infos zum LL.M.-Studiengang „Informationstechnologie und Recht“

 

 

 

 

Wir stellen ein!

Das Institut für Rechtsinformatik sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter. Bewerben Sie sich jetzt! Infos unter: www.it-recht-karriere.de

 

BMWi Projekt: INITIATIVE

Im Projekt »INITIATIVE« arbeitet das Team um Prof. Borges an KI-gestützter Kommunikation für autonome Fahrzeuge im Verkehr. Mehr...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Professor Borges erarbeitet im BMWi-Projekt »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für die Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2021 Institut für Rechtsinformatik.